Aktuelle Zeit: 20.08.2018, 07:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hallo aus dem Harzvorland
BeitragVerfasst: 10.03.2018, 15:44 
Offline
Ampelanroller
Ampelanroller

Registriert: 02.03.2018, 19:12
Beiträge: 25
Wohnort: Raum Hannover
Hallo ZXR-Gemeinde,

ich heiße Tim, bin 22 und komme aus dem nördlichen Harzvorland. Seit Dezember '17 habe ich eine ZXR400-L3 von 1993. Die gute läuft auf Saison, für ganzjährliche Fahrten habe ich noch eine CB650F von Honda. Automäßig bin ich durch und durch bei Mercedes Hängen geblieben :lol: .

Wie ich zur ZXR kam? Nun ja.. ich kannte das Modell gar nicht. Als ich mit meinem Auto zur Achsvermessung war dachte ich "das Bikecenter ist zwei Straßen weiter. Man kann ja mal gucken, wenn man schon mal hier ist.." Und so kam, was kommen musste. Liebe auf den ersten Blick sozusagen. Nach kurzer Probefahrt machten wir das vertragliche und so wurde aus "Nur mal gucken.." ein neues Bike. :welcome:
Hatte da ein echt sicheres Gefühl, da vom Vorbesitzer eine Rechnung von Kawasaki vorlag über 900€ wo sehr viel gemacht wurde, ein paar Wochen vor dem Verkauf: Service mit neuem Öl, Kerzen, etc. TÜV ohne Mängel neu, Vergaser Ultraschallgereiningt, neu abgedichtet und eingestellt, neues Lenkkopflager und Gabelservice, etc. Zudem konnte ich die Drossel auf 48PS noch raushandeln.

Der Zustand ist, soweit ich das beurteilen kann, Original (bis auf das Tankpad). Ich stelle einfach mal ein paar Bilder meiner Errungenschaft online:

Bild

Bild

Bild

Bin echt zufrieden, die gute hat jetzt ca. 38337km gelaufen, davon sind 180km von mir. Meiner Meinung nach fühlt man einfach, vor allem wenn man sonst nur neue Motorräder fuhr, dass die Kawa zu den älteren gehört. Und genau das fasziniert mich an der ZXR. Während ich an meiner Honda einiges Umgebaut habe wie LED Blinker z.B., werde ich die Kawa original lassen, so wie sie aktuell da steht.

Eine Frage habe ich am Ende noch. Kriegt man diesen Aufkleber mit den "Daily Safety Checks" irgendwo? Meiner klebt nicht mehr und verabschiedet sich wohl bald komplett :|
Bild

Gruß Tim :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo aus dem Harzvorland
BeitragVerfasst: 11.03.2018, 19:36 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12.07.2007, 23:49
Beiträge: 3750
Wohnort: Schwarzwald
Hallo Tim,

herzlich willkommen im Forum. Schön, dass du zur ZXR gefunden hast.

Auf den Fotos macht deine Maschine echt einen guten Eindruck. Keine großartigen Kratzer oder Verkleidungsbrüche - noch dazu frisch und umfangreich gewartet. Sowas wird langsam selten.

Also viel Spaß beim stöbern und wenn was ist, einfach fragen.

Viele Grüße
Marco

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo aus dem Harzvorland
BeitragVerfasst: 13.03.2018, 21:50 
Offline
Co-Mod
Co-Mod
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2006, 21:09
Beiträge: 4768
Wohnort: 21077 Hamburg
Hallo und Willkommen auch von mir viel Spaß mit der hübschen kleinen Originalteile wie Aufkleber bekommst du nur bei Kawasaki.

_________________
Gruß Jörg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo aus dem Harzvorland
BeitragVerfasst: 14.03.2018, 20:20 
Offline
ZXR-Spezi
ZXR-Spezi

Registriert: 03.04.2005, 16:18
Beiträge: 509
Wohnort: hamburg
Auch von mir ein :welcome:

Sehr schöner Orginal Zustand :respekt:

Den Aufkleber bekommst du nur bei Kawa, hat es auch vor 1-2 Jahren bestellt gehabt.
Kostet an die 8€ glaube ich.

Gruß Marcin

P.s. https://kawasakiersatzteile.de/d2p/d2p? ... 9171600I11

Da solltest du fündig werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo aus dem Harzvorland
BeitragVerfasst: 16.03.2018, 22:30 
Offline
Ampelanroller
Ampelanroller

Registriert: 02.03.2018, 19:12
Beiträge: 25
Wohnort: Raum Hannover
Hallo, danke Euch 8)
Auf der Seite habe ich mal geschaut, aber genau bei dem Aufkleber gibt er mir keine Bestelloption. Werde die dort mal anschreiben und Nachfragen.

Gruß :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo aus dem Harzvorland
BeitragVerfasst: 19.03.2018, 10:13 
Offline
ZXR-Spezi
ZXR-Spezi
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2007, 16:06
Beiträge: 556
Wohnort: Siegerland
TimV8 hat geschrieben:
...aber genau bei dem Aufkleber gibt er mir keine Bestelloption...

...weil die meisten Aufkleber für die 4er selbst bei Kawasaki nicht mehr im Original zu bekommen sind...

_________________
Die Linke zum Gruss...Bild

http://www.zxr400.net


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo aus dem Harzvorland
BeitragVerfasst: 19.03.2018, 10:21 
Offline
ZXR-Spezi
ZXR-Spezi
Benutzeravatar

Registriert: 26.05.2013, 19:47
Beiträge: 692
Wohnort: Berlin
dann mal viel Spaß mit deinem Bike :welcome:

Die Aufkleber kann man sich zum Teil beim Folierer nach Drucken lassen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo aus dem Harzvorland
BeitragVerfasst: 21.03.2018, 17:32 
Offline
Ampelanroller
Ampelanroller

Registriert: 02.03.2018, 19:12
Beiträge: 25
Wohnort: Raum Hannover
Das wäre ja schade mit dem Aufkleber :|
Naja immerhin hab ich in dem Shop Schlüsselrohlinge gefunden. Vielleicht bekomme ich den Aufkleber ja noch wo anders, ich denke den nachdrucken zu lassen dürfte teuer werden.

Gruß :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo aus dem Harzvorland
BeitragVerfasst: 01.04.2018, 12:30 
Offline
Co-Mod
Co-Mod
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2006, 21:09
Beiträge: 4768
Wohnort: 21077 Hamburg
Hey Tim hast du dein Moped Tiefer gelegt oder hat dein Vorgänger das schon gemacht?Die Gabel ist weiter durchgesteckt und dein Heck ist ganz runter geschraubt.Wenn du als Fahrer so klein bist ist das nicht falsch aber wenn du normale Größe hast sollte man das Fahrwerk wieder auf Original höhe bringen damit hat man ein besseres Fahrverhalten.Falls du Interesse an dem Harztreffen hast dieses findet wahrscheinlich wieder an dem Wochenende am 5.8. Statt ist ja schon fast bei dir um die Ecke.

_________________
Gruß Jörg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo aus dem Harzvorland
BeitragVerfasst: 01.04.2018, 15:03 
Offline
Ampelanroller
Ampelanroller

Registriert: 02.03.2018, 19:12
Beiträge: 25
Wohnort: Raum Hannover
Hallo,

was für ein Zufall, in einer Facebookgruppe sagte grad schon jemand, dass sie offenbar tiefer gelegt wurde :lol:
Daher suche ich grad nach Bildern von der original Höhe.

Was bedeutet denn "Gabel weiter durchgesteckt"? Und wie kann man die wieder höher kriegen vorne und hinten??
Ich bin mit 1,70m nicht groß, aber ich denke das fällt doch schon unter normale Größe :lol:

Wenns zeitlich passt schaue ich gern mal beim Harztreffen vorbei :wink:
Gruß Tim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo aus dem Harzvorland
BeitragVerfasst: 02.04.2018, 14:56 
Offline
Co-Mod
Co-Mod
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2006, 21:09
Beiträge: 4768
Wohnort: 21077 Hamburg
Hey Vorne die Gabel da muss man sie für aufhängen oder mit Zentralständer aufbocken der Ständer der in der Mitte in das Gabeljoch gesteckt wird Achsständer geht dafür nicht die Holme müssen frei sein dann Gabelverschraubungen unten oben und an den Stummeln vorsichtig lösen und Gabel nach unten sacken lassen bis die Holme oben an der Gabelbrücke bündig abschließen.Das ist die richtige höhe.Die Grundeinstellung an der Gabel ist Vorspannung das wird an dem Sechskant eingestellt so weit rausdrehen das Vier Ringe am Rand rausschauen das auf beiden seiten gleich einstellen.Jetzt zum ausfedern einstellen das geht an den Schlitzschrauben und macht man so wenn du dran drehst sind das Rastpunkte oder sogenannte Clicks einstellen macht man so erst im Uhrzeigersinn also rechts herum reindrehen bis zum Anschlag dann links herum zurück bis zum ersten Click jetzt mitzählen wie viele Clicks du zurückdrehen kannst das sollten wenn deine Gabel richtig zusammen montiert wurde 11-12 Clicks sein dann wieder ganz eindrehen bis zum ersten Click und sechs weitere zurückdrehen das wäre dann Grundeinstellung.Das gleiche natürlich auf der anderen Seite auch machen und nur wenn du auf beiden seiten die gleiche anzahl an Clicks hast ist die Gabel gleich und richtig zusammengebaut worden.Mit dieser Einstellung solltest du sehr gut zurecht kommen.

Am Federbein hinten hast du unten ein Rändelrad auf dem Federbein ist ein Körnerpunkt als Markierung auf dem Rändelrad welches sehr gerne sehr verschmutzt ist und man es erst reinigen muss um es abzulesen damit stellt man den Ausfederweg ein diesen kannst du auf 1 stellen und nur falls du mit Sozia fährst stellt man den auf 2 ein.Jetzt kannst du noch die Feder einstellen oder kontrollieren der freie Gewindeweg an dem Federbein sollte etwa 4cm betragen vom ende Gewinde bis Oberkannte Rändelmutter.Desweiteren kann man die Heckhöhe noch einstellen unter dem Tank sitzt der Gewindebolzen welcher unter der Rahmenplatte gekontert ist diesen kann man so weit hochdrehen bis die Obere Mutter unter dem Splint sitzt dann alles wieder schön fest anziehen bekommen mit Drehmomentschlüssel 60 Newton.

Das ist dann die gesamte Fahrwerks Grundeinstellung.Falls du noch fragen hast melde dich bei mir.

_________________
Gruß Jörg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo aus dem Harzvorland
BeitragVerfasst: 02.04.2018, 22:14 
Offline
Ampelanroller
Ampelanroller

Registriert: 02.03.2018, 19:12
Beiträge: 25
Wohnort: Raum Hannover
Hey, danke für die Antwort und die Anleitung! Ich werde mich damit mal befassen und sie auf normale Höhe bringen 8)
Wenn noch Fragen auftauchen melde ich mich :)
Gruß Tim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo aus dem Harzvorland
BeitragVerfasst: 16.05.2018, 21:41 
Offline
Ampelanroller
Ampelanroller

Registriert: 02.03.2018, 19:12
Beiträge: 25
Wohnort: Raum Hannover
Nabend,

ich saß heute auf einer normal hohen ZXR 400 und was soll ich sagen, der Unterschied ist eindeutig. Ich werde meine also definitiv wieder normal hoch einstellen.

Was muss alles demontiert werden, um die hintere Feder zu verstellen??

LG :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo aus dem Harzvorland
BeitragVerfasst: 17.05.2018, 11:22 
Offline
Co-Mod
Co-Mod
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2006, 21:09
Beiträge: 4768
Wohnort: 21077 Hamburg
Hey um nur die feder weiter vorzuspannen oder sie zu entlasten brauchst du nix abbauen aber du benötigst zwei passende Hakenschlüssel um die beiden Nutenmuttern zu lösen die sind gegeneinander gekontert.Dann kann man wenn das Gewinde einigermaßen sauber ist die obere Mutter von hand hochdrehen und die untere Spannmutter mit dem Hakenschlüssel so weit rauf oder runter drehen bis in Originalstellung etwa 4cm freie Gewindelänge bis zur Feder gemessen vorhanden ist.dann obere Mutter wieder runterdrehen und mit beiden Schlüsseln Gegen Kontern.

Die Verstellung des Federbeins an der Halterrung ist unter dem Tank.Auch hier ist die obere Sichtbare Mutter zum festziehen zusätzlich ist oben noch ein Splint drinne.Unter dem Haltepunkt am rahmen ist noch eine Mutter um diese hochzudrehen damit man das Heck höher bekommt muss man entweder das Moped hinten aufhängen und anheben dann wenn das Heck oder der Heckrahmen entlastet ist kann man die Mutter höher drehen so weit wie man höher möchte.Dann schraubt man von oben die Mutter wieder fest etwa 70 Newton bekommt die Mutter und dann kommt der Slint wieder durch den Gewindebolzen.Wer noch höher möchte der Bohrt durch die Mutter ein Splintloch und schraubt dann so hoch das wenn die Mutter Festgezogen wird der neue Splint durch die Mutter und den Bolzen gesteckt wird.Wer das Heck noch höher haben möchte der dreht noch höher und setzt die Obere Mutter mit Schraubensicherrungslack (Nur Fest nicht Hochfest benutzen) auf und zieht sie fest.Bolzen sollte aber am oberen Ende in der Mutter sein nicht noch höher Schrauben.Man könnte auch hier jetzt durch die Mutter und den Bolzen ein Splintloch Bohren und einen Splint zum Sichern einsetzen.

_________________
Gruß Jörg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo aus dem Harzvorland
BeitragVerfasst: 13.06.2018, 14:45 
Offline
Ampelanroller
Ampelanroller

Registriert: 02.03.2018, 19:12
Beiträge: 25
Wohnort: Raum Hannover
Jawoll, danke für die Anleitung. Ich werd das bald machen mit dem höher legen.

Aktuell hat sie 'nen Hänger :D
Ich denke mal der Zahn der Zeit hat am Blinkerhalter genagt.. Fremdeinwirkung / Berührung ist ausgeschlossen :o
Bild

Ersatz ist bestellt und wird, ebenso wie die defekte Lampe der Tachobeleuchtung, ausgetauscht. :)

Ansonsten macht sie brav was sie soll und läuft gut.. macht immer wieder Spaß damit zu fahren :gas:

Gruß Tim :)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de