Aktuelle Zeit: 17.10.2018, 00:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Dreck im Kühler
BeitragVerfasst: 11.05.2018, 10:14 
Offline
ZXR-Fahrer
ZXR-Fahrer

Registriert: 03.06.2017, 13:19
Beiträge: 51
Wohnort: Köln
Hallo Leute,
Ich habe mir vor ein paar Tagen ein Austauschmotor gekauft, Öl- und Wasserkühler waren mit dabei... Unter dem kühler Deckel fand ich seltsamerweise Match bzw Dreck. Ich kann mir das nicht wirklich erklären wie es dahin kommt. Hatte es schon mal jemand von euch??
hier ein paar Bilder dazu

Schnelle Grüße

https://ibb.co/iAbGYy
https://ibb.co/jDfbYy
https://ibb.co/iGBEmJ


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dreck im Kühler
BeitragVerfasst: 11.05.2018, 16:45 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 27.09.2005, 08:15
Beiträge: 785
Wohnort: Bad Reichenhall
Für mich sieht das aus wie Öl. Ich die Substanz schmierig?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dreck im Kühler
BeitragVerfasst: 11.05.2018, 22:55 
Offline
ZXR-Fahrer
ZXR-Fahrer

Registriert: 03.06.2017, 13:19
Beiträge: 51
Wohnort: Köln
Nein garnicht ölig. Eher matchig/sandig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dreck im Kühler
BeitragVerfasst: 12.05.2018, 08:25 
Offline
Site Admin
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 27.09.2005, 08:15
Beiträge: 785
Wohnort: Bad Reichenhall
Franky400 hat geschrieben:
Nein garnicht ölig. Eher matchig/sandig


Hm, schwer zu sagen. Ich würde den Wasserkreislauf vor Einbau des Motors mal grundlich spülen.
Hast du ein Kompressionsdiagramm zu dem Motor bekommen?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dreck im Kühler
BeitragVerfasst: 13.05.2018, 22:53 
Offline
Co-Mod
Co-Mod
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2006, 21:09
Beiträge: 4790
Wohnort: 21077 Hamburg
Hey das ist ja nicht der Kühlerdeckel sondern der Thermostat auf dem ersten Bild schmutz kommt dort hin wenn man ohne Kühlmittelzusatz viele fahren nur mit Wasser das ganze benutzt somit bildet sich auch sogenannter Kesselstein im Motor was für die kleinen Kanäle nicht gut sein kann deshalb immer nur Fertig gemischte Kühlflüssigkeit Silikatfrei für Alumotoren einfüllen.Manche nehmen auch Destilliertes Wasser was schon bessser ist.Kann auch Dichtungspaste sein oder jemand hat schon mal eine Leckage gehabt oder Kopfdichtungsschaden und hat diesen mit Kühlerdicht versucht zu reparieren.Das verstopft natürlich noch mehr die Kanäle und Durchlässe.

Abhilfe schafft da nur eine Motorspülung des Kühlkreislaufes und danach Kühlmittel einfüllen dann wird auch die Motortemperatur weiter unten sein als vorher.

_________________
Gruß Jörg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dreck im Kühler
BeitragVerfasst: 15.05.2018, 22:19 
Offline
ZXR-Fahrer
ZXR-Fahrer

Registriert: 03.06.2017, 13:19
Beiträge: 51
Wohnort: Köln
Danke für die Tips.. Ja pülen werde ich den kreislauf in jedem Fall. Der Dreck war am Thermostat und am Kühlerdeckel zu sehen, ich wollte nur wissen was es sein könnte um die Ursache zu kennen weil ich den Motor ja eben erst gekauft habe... Eine leck oder dichtmittel wäre ja Schon mal genau das was ich nicht hören wollte. Dann komme ich wohl nicht drum rum dem Motor zu zerlegen und nach zu sehen, da ich ihn ja jetzt schon mal im ausgebauten zustand habe.


Grüße


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de