Aktuelle Zeit: 22.04.2018, 10:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 29.11.2015, 22:11 
Offline
ZXR-Spezi
ZXR-Spezi
Benutzeravatar

Registriert: 26.05.2013, 19:47
Beiträge: 666
Wohnort: Berlin
zu 1. Auspuffdichtung verwende ich immer 2 mal :lol: oder besorge sie mir woanders als bei Kawa weil billiger

zu 2. Dichtung für Zündkerzenschacht unten wenn du oben schon wecksels dann unten gleich mit :wink:

zu 3. das ist die zweite Steuerkettenfüehrung es gibt ja zwei davon eine für Hinten mit dem Schraubenloch oben und eine für Vorne die nur rein geschoben wird .

zu 4. den Dichtring am Rizel atte ich garnicht ab also blieb der alte an Ort und Stelle .

mfg Deep35


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.11.2015, 23:23 
Offline
Ampelanroller
Ampelanroller

Registriert: 08.05.2013, 19:32
Beiträge: 22
Ah super, dann passt ja alles.
Hab die Teile jetzt bestellt und über Weihnachten wird dann geschraubt :lol:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.12.2015, 22:28 
Offline
Ampelanroller
Ampelanroller

Registriert: 08.05.2013, 19:32
Beiträge: 22
Hallo alle zusammen,
bin mitten im Schrauben, und wollte gern wissen wie die Dichtung heißt, weil ich die gleich mitwechseln möchte:

https://gyazo.com/77e5bfe2d64df06d34f1261f8d194fd6

Gemeint ist die Dichtung unter dem mit "M" bezeichneten Bauteil, ist ein flacher Ring und finde nirgends wie dieser heißt. (Siehe Werkstatthandbuch S. 41)

Danke!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.12.2015, 09:30 
Offline
ZXR-Spezi
ZXR-Spezi
Benutzeravatar

Registriert: 28.06.2014, 16:01
Beiträge: 411
So wie das für mich aussieht sitz die zwischen Laufbuchse und Zylinderblock, dass da ne Dichtung sein soll sehe ich jetzt zum ersten Mal.
Wenn die nicht wirklich defekt ist würde ich die nicht neu machen, ist auch nicht üblich diese mal eben mit auszuwechseln weil es sich gerade anbietet. Ich denke mal die geht nur kaputt wenn du die Laufbuchsen ausbaust...

_________________
Zxr 400 SL - 130kg!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.12.2015, 18:46 
Offline
Co-Mod
Co-Mod
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2006, 21:09
Beiträge: 4725
Wohnort: 21077 Hamburg
Hey das ist ein O-Ring der Dichtet die Laufbuchse ab wird nur erneuert wenn man die Laufbuchsen herausnimmt dann brauchst du diesen 4x.Abdichten macht die Zykodidichtung und unten die Fußdichtung.Bezeichnung Ring-O 62,5x2,4 Nr. 92055-1404

_________________
Gruß Jörg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.02.2016, 02:20 
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 24.02.2016, 16:25
Beiträge: 7
Wie weit ist der Spanner ausgefahren ?
2/3 ?
Ist ein Wechsel schon nötig oder kann ich noch fahren ;)
Hab 50k auf der Uhr weis aber nicht von Wartungen :(
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.02.2016, 08:43 
Offline
ZXR-Spezi
ZXR-Spezi
Benutzeravatar

Registriert: 28.06.2014, 16:01
Beiträge: 411
Moin, da kannst du noch bedenkenlos mit fahren.
Der Spanner ist ca zur Hälfte ausgefahren, da der auch mit neuer Steuerkette nie ganz drin ist. Ich würde mal tippen, dass die Steuerkette bei der Laufleistung definitiv schonmal gewechselt wurde!

_________________
Zxr 400 SL - 130kg!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.02.2016, 23:14 
Offline
Co-Mod
Co-Mod
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2006, 21:09
Beiträge: 4725
Wohnort: 21077 Hamburg
Hey so wie es ausschaut ist die definitiv schon mal gewechselt worden hält etwa max 30.000 km so eine Steuerkette schau dir mal an wo die Metallspäne her kommt welche an der magnetischen Schraube vom Impugeber her kommt.

_________________
Gruß Jörg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.03.2016, 13:31 
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 24.02.2016, 16:25
Beiträge: 7
Ja hab ich mich auch scho gefragt nach einigen suchen hab ich bemerkt das die auch bei anderen Bildern waren. Hab jetz aber eine mag. Ablassschraube eingebaut und das öl war auch relativ sauber also keine späne oder ähnliches drin ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.03.2016, 11:40 
Offline
ZXR-Spezi
ZXR-Spezi
Benutzeravatar

Registriert: 09.11.2015, 13:46
Beiträge: 321
Wohnort: hammurch ciddy
ich sach ma:
magnetisch -> getriebeabrieb...über die Jahre halb so wild; solange KEINE schwebstoffe im abgelassenen öl sind ;)

magento-ablassschraube-> immer gut ;)

zap

_________________
Wat is denn orischinool ? Nie gehört, wat dat wohl is...?
Zxr 400 L ohne s..138kg ..noch...hornet919..dickschiffschubsen, noch ;)
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.03.2016, 18:13 
Offline
Ampelanroller
Ampelanroller

Registriert: 08.05.2013, 19:32
Beiträge: 22
Halli hallo,
ich wollte mich mal melden. Die Teile sind alle angekommen.
Vorneweg- Es sieht so aus, als ob das Motorrad im a***** ist, und ich bin kurz vorm Explodieren :x .
Da ich selber als Student selten zuhause bin, das Motorrad über den Winter jedoch zuhause in der Garage steht, hat mein Vater mir angeboten sich um das Wechseln der Dichtungen und der Steuerkette zu kümmern. Er und ein ehem. Arbeitskollege von ihm, der bei uns vor zwei Jahren schon die Vergasersynchronisation nach dem Drosseleinbau vorgenommen hatte, wollten sich dem annehmen.
Der Arbeitskollege hat meinem Vater angeboten, da er auf seinem Hof eine Halle hat in der er öfter schraubt, das Motorrad ohne Verkleidung zu ihm zu bringen und er macht sich an einem freien Abend ans Werk. Die bebilderte Anleitung und das Werkstatthandbuch habe ich meinem Vater mitgegeben, mit dem Hinweiß dass da alles beschrieben steht.
So, mittlerweile steht das Motorrad seit 3-4 Monaten bei dem Arbeitskollegen (ich war zwischenzeitlich selten zuhause, habe nur hin und wieder Statusberichte von meinem Vater über Telefon erhalten), und es geht garnichts mehr. Es war die Rede von Wasser im Zylinder, weil irgendwas falsch angeschlossen würde- Wie das passieren konnte: Keine Ahnung. :shock:
Jetzt über Ostern bin ich endlich zuhause und hoffe mir das näher anzuschauen. Ich wäre sowasvon sauer, wenn bei so einer kleinen Sache (Dichtungen und Steuerkette wechseln) das Motorrad über den Jordan geht. Vorallem, weil es vorher 1A funktioniert hat und 0 Probleme gemacht hat. Mein Motorrad geb ich nicht her! :(


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.03.2016, 19:12 
Offline
Ampelanroller
Ampelanroller

Registriert: 08.05.2013, 19:32
Beiträge: 22
Heute habe ich mich mal (nach langer Zeit) wieder mit meinem Vater unterhalten. Folgende Beschreibung habe ich von ihm erhalten.
Zuerst haben die beiden anscheinend die Nockenwelle falschrum eingebaut, also beim drehen des Motors (per Hand) hat der Vergaser Luft ausgepustet, statt eingesaugt. Dann also nochmal umgebaut, gestartet und es lief erstmal super. Dann auf einmal, säuft der Motor ab, aus dem Auspuff kommt unglaublich viel weißer Rauch (wahrscheinlich Wasser im Öl) und das hat sich auch bewahrheitet. Anscheinend hat mein Vater (oder sein Kollege) einen Schlauch falsch angeschlossen, sodass Wasser in die Ölwanne gekommen ist (Fragt nicht wie das passieren konnte). Der Kollege hat auch gesagt, dass der Ölstand im Fensterchen gestiegen ist, als das passiert ist.
Nun, Problem korrigiert und Öl gewechselt (Anscheinend auch noch Dichtungen gewechselt, die mein Vater zwischenzeitlich nochmal gekauft hat). Das Mopped läuft jetzt, aber es kommt kontinuierlich weißer Rauch hinten raus. Frage: Woran kann es jetzt noch liegen? Das Öl hat sicher kein Wasser mehr, das haben sie geprüft.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.03.2016, 20:23 
Offline
Co-Mod
Co-Mod
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2006, 21:09
Beiträge: 4725
Wohnort: 21077 Hamburg
Hey über den Winter sammelt sich viel Kondensaat im Motorblock an wenn man in der kalten Jahreszeit jetzt startet Qualmt es weiß aus dem Auspuff wie auch bei deinen Auto das ist nur Kondenswasser.Auch das Öl im Schauglas wird etwas Milchig sein das bekommt man wieder weg wenn man die Kleine mal richtig Warm fährt also eine längere Ausfahrt macht von mehr als 50km am stück auf Landstraße oder Autobahn.Nur Kurzstrecke da wird das nix mit richtig Warmfahren.

_________________
Gruß Jörg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.03.2016, 20:58 
Offline
Ampelanroller
Ampelanroller

Registriert: 08.05.2013, 19:32
Beiträge: 22
"Gestanden" hat die gute so den Winter eigentlich nicht. Sie war mehr oder weniger auseinandergebaut in der Garage des Arbeitskollegen meines Vaters.. Sammelt sich trotzdem Kondenswasser?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.03.2016, 22:14 
Offline
ZXR-Spezi
ZXR-Spezi
Benutzeravatar

Registriert: 09.11.2015, 13:46
Beiträge: 321
Wohnort: hammurch ciddy
ja--das tut es ! denn die Garage nimmt Luftfeuchtigkeit und Temperaturschwankung genauso an..

fahr die mal behutsam WIRKLICH warm , also Landstraße... wie Marlin sagt..

_________________
Wat is denn orischinool ? Nie gehört, wat dat wohl is...?
Zxr 400 L ohne s..138kg ..noch...hornet919..dickschiffschubsen, noch ;)
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de