Aktuelle Zeit: 20.02.2018, 13:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Koso RX1 2 2n usw.
BeitragVerfasst: 09.09.2015, 20:47 
Offline
Co-Mod
Co-Mod
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2006, 21:09
Beiträge: 4801
Wohnort: 21077 Hamburg
Hey den Koso Temperaturgeber kannst du anstelle des Originalen Temperaturgeber am Zylinderkopf austauschen.

_________________
Gruß Jörg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Koso RX1 2 2n usw.
BeitragVerfasst: 09.09.2015, 21:31 
Offline
ZXR-Spezi
ZXR-Spezi
Benutzeravatar

Registriert: 28.06.2014, 16:01
Beiträge: 451
Ich hatte den Tacho gebraucht mit ca 420 km gekauft und hatte natürlich auch erst gedacht, dass er einfach defekt ist, aber auch der automatische Test beim starten funktioniert problemlos.
Temperaturfühler war leider keiner dabei. Hat da jemand die Gewindegröße im Kopf? Wäre natürlich sinnvoll gleich die Öltemperatur zu nehmen aber mit Ölkühler ist das bestimmt nicht allzu leicht umzusetzen, von Montage an der Ablassschraube halte ich nicht so viel...

_________________
Zxr 400 SL - 130kg!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Koso RX1 2 2n usw.
BeitragVerfasst: 10.09.2015, 20:39 
Offline
Co-Mod
Co-Mod
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2006, 21:09
Beiträge: 4801
Wohnort: 21077 Hamburg
Hey der Fühler ist M10x1,5mm für den Wasseranschluß am Zylinderkopf als Öltemperaturabnahme kann ich dir nur empfehlen Ölkühler weg und Ölbrücke mit Fühleranschluss nehmen.Kann ich dir anbieten alles dazu über PN.

_________________
Gruß Jörg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Koso RX1 2 2n usw.
BeitragVerfasst: 20.09.2015, 19:43 
Offline
ZXR-Spezi
ZXR-Spezi
Benutzeravatar

Registriert: 28.06.2014, 16:01
Beiträge: 451
Hi, also der passende Fühler muss ein M10 Gewinde mit 1,0er Steigung haben, falls das mal noch jemand wissen muss.

Drehzahl mäßig habe ich noch nichts erreicht, diverse Sachen durchgespielt aber nichts bei rumgekommen... Der Tacho macht ja beim Einschalten der Zündung einen Systemcheck und zeigt danach den Fehlercode (?)
"r4
INF-0"
an. Am Dienstag habe ich frei, dann wende ich mich mal an Koso selbst. Hoffentlich haben die eine Lösung parat :?

Die heutige Probefahrt mit neuen Düsen, K&N Filter und offenem ESD war auf jeden Fall gut gelaufen und die Tachofunktionen wie 0-100 und Viertelmeile funktionieren sehr gut. Geschwindigkeit wird an der vorderen Bremsscheibe über 5 Magneten abgenommen und wird weitesgehend stufenlos angezeigt, kein Ruckeln und Springen :mrgreen:

Temperaturanzeigen sind auch super, danke hierfür auch an Blue Marlin für die passende Ölbrücke mit Fühler, sehr zu empfehlen!

_________________
Zxr 400 SL - 130kg!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Koso RX1 2 2n usw.
BeitragVerfasst: 23.09.2015, 11:20 
Offline
ZXR-Fahrer
ZXR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: 19.03.2014, 11:04
Beiträge: 56
Hi,

ich hatte auch Probleme mit dem Koso RX1 die richtige Drehzahl anzeigen zu lassen.

Ich habe grade mal in meinem Thread "ZXR-400 Sanierung" geschaut, was ich damals so versucht hatte:

"Habe gestern versucht den Drehzahlmesser anzuklemmen. Also das Signal abzunehmen. Mit der Variante einfach um das Zündkabel wickeln passiert gar nix, Variante um das +Kabel der Zündspule wickeln passiert auch nix. Ich bekomme nur einen Ausschlag (relativ sauber), wenn ich direkt auf das Gelbe kabel vom Pick-Up gehe. Dann muss ich aber den DZM auf 2Takter 4Zylinder einstellen. Dann haut es Haargenau mit dem Original DDZM hin."

Probier das doch nochmal aus. Im Moment habe ich den RX2n dran. da nehme ich das Signal auch an der rechten Zündspule ab indem ich das Kabel unter den Kabelschuh des schwarzen kabels gesteckt habe. Läuft bisher präzise.

Gruß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Koso RX1 2 2n usw.
BeitragVerfasst: 23.09.2015, 14:50 
Offline
ZXR-Spezi
ZXR-Spezi
Benutzeravatar

Registriert: 28.06.2014, 16:01
Beiträge: 451
Bei Koso wurde mir jetzt gesagt, dass ich das Signal verliere weil es zu schwach ist und ich soll es von der Lima aber vorm Regler abnehmen und dann auf 4 Takt 12 Zylinder stellen... Werde ich so auch ausprobieren wenn nichts anderes hilft

Welches "Gelbe pick up Kabel" meinst du denn?

Edit: ich habe das Koso Kabel nicht direkt an der Zündspule sondern an der Verlängerung davon die vorne am originalen Tacho- Stecker rauskommt. Das sollte aber eigentlich keinen Unterschied machen, irgendwo muss ich's ja verlängern...

_________________
Zxr 400 SL - 130kg!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Koso RX1 2 2n usw.
BeitragVerfasst: 23.09.2015, 16:15 
Offline
ZXR-Fahrer
ZXR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: 19.03.2014, 11:04
Beiträge: 56
Hi.

Doch ich denke das macht sehrwohl einen Unterschied! Geh mit dem Kabel direkt auf den Stecker der Zündspule.
Ich glaube der originale Techo misst nur die Spannung und generiert daraus eine Drehzahl. So wie ein Voltmeter quasi.
Ich hab da mal ein Bild gemacht, wie ich das temporär beim Signalsuchen gemacht hatte.

Mit gelben Kabel am Pickup meine ich das Kabel, welches von unten vom Motor kommt und ins Steuergerät unter der Sitzbank geht. Da sind an dem Stecker ganz viele Kabel dran. Unter anderem ein gelbes. Dort einfach mit drauf klemmen.

Aber direkt an der Zündspule ist es am Besten. Kann man nicht im Koso noch einstelle ob das Signal High oder Low ist? Ich glaub das war so.

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Koso RX1 2 2n usw.
BeitragVerfasst: 23.09.2015, 16:29 
Offline
ZXR-Spezi
ZXR-Spezi
Benutzeravatar

Registriert: 28.06.2014, 16:01
Beiträge: 451
Genau, High und low kann man einstellen. Bei High zeigt der dzm aber nichts an, bei low wie beschrieben. Was bedeuten die beiden Varianten denn?

Gelbes Kabel im Steuergerät kommt direkt vom Impulsgeber, macht also Sinn und wird am Wochenende ebenfalls probiert.

Was der original Dzm mit dem Signal anfängt spielt ja keine Rolle. Benutzt wird das von dir eingekreiste Schwarze Kabel und ob ich da jetzt ein anderes Kabel um die Zündspule wickle oder das nehme was dran ist macht keinen Unterschied. Der koso funktioniert ja auch ddamit, nur eben bis 8,500upm...

Ich werde dann am Wochenende berichten was funktioniert hat :idea:

_________________
Zxr 400 SL - 130kg!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Koso RX1 2 2n usw.
BeitragVerfasst: 29.09.2015, 11:22 
Offline
ZXR-Spezi
ZXR-Spezi
Benutzeravatar

Registriert: 28.06.2014, 16:01
Beiträge: 451
Hab leider kein Erfolg gehabt. Unsinnigerweise geht der komplette Tacho nicht an wenn das Drehzahlkabel (schwarz von Zündspule) nicht angeschlossen ist. Ob stattdessen das gelbe vom Impulsgeber dran hängt oder ein anderes interessiert den sich tot-stellenden Tacho natürlich reichlich wenig... :roll:

_________________
Zxr 400 SL - 130kg!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Koso RX1 2 2n usw.
BeitragVerfasst: 29.09.2015, 16:36 
Offline
ZXR-Fahrer
ZXR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: 19.03.2014, 11:04
Beiträge: 56
Hmmm.

Meinst du, dass die Geschwindigkeit nicht angezeigt wird, wenn du kein Drehzahlsignal dran hast? Das wäre normal. Zumindest ist es bei mir auch so. Ich guck bei Gelegenheit nochmal wo ich mit den Kabeln vom KOSO an den ZXR400 Kabelbaum ran gegangen bin :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Koso RX1 2 2n usw.
BeitragVerfasst: 29.09.2015, 19:56 
Offline
ZXR-Spezi
ZXR-Spezi
Benutzeravatar

Registriert: 28.06.2014, 16:01
Beiträge: 451
Nö der Tacho bleibt komplett aus, sowohl Drehzahl als auch Geschwindigkeit und co. Das Zündungsplus vom Zündschloss ist bei Koso das selbe braun wie Drehzahl, aber vertauscht habe ich die beiden nicht^^

Das einzige was da irgendwie Schwierigkeiten machen könnte ist die Masse, die nimmt koso ja zentral und nicht wie original alle einzeln. Vielleicht kommt der da nicht mit dem Impulskabel klar und mit dem von der Zündspule schon.

Das ganze macht eben wenig Spaß weil es so sinnlos ist. Theoretisch müsste alles funktionieren. Zum Fehlercode 'r4 inf-0' konnte mir bei Koso übrigens auch keiner was sagen...

_________________
Zxr 400 SL - 130kg!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Koso RX1 2 2n usw.
BeitragVerfasst: 02.10.2015, 21:05 
Offline
ZXR-Spezi
ZXR-Spezi

Registriert: 03.04.2005, 16:18
Beiträge: 516
Wohnort: hamburg
Mein Kumpel hat bei seine Zxr ein koso drin ich weiß aber nicht genau welches das ist.
Könnte bei Gelegenheit gucken wie das da angeschlossen ist. Denn bei ihm funktioniert alles einwandfrei.

Gruß Marcin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Koso RX1 2 2n usw.
BeitragVerfasst: 04.10.2015, 14:00 
Offline
ZXR-Spezi
ZXR-Spezi
Benutzeravatar

Registriert: 28.06.2014, 16:01
Beiträge: 451
Die Kabelbäume von den ähnlichen Koso tachos, also rx1, rx2 n gp und wie sie alle heißen, sind identisch. Falls er also sowas hat kannst du ihn ja mal fragen, hauptsächlich interessant ist die Drehzahl, evtl auch die Sorte Kabel die er benutzt hat...
Danke!

_________________
Zxr 400 SL - 130kg!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Koso RX1 2 2n usw.
BeitragVerfasst: 04.10.2015, 18:26 
Offline
ZXR-Fahrer
ZXR-Fahrer
Benutzeravatar

Registriert: 19.03.2014, 11:04
Beiträge: 56
Ich habe mir grade nochmal angeschaut, wie ich es damals verkabelt habe. Leider ist alles mit schrumpfschlauch überzogen. :?

An deiner stellte würde ich mal das teil ganz minimal anschließen.
Also rot (Dauerplus) UND braun (Zündungsplus) auf Batterie + und Schwarz auf Batterie minus. Jetzt muss das teil angehen als wenn du den Schlüssel rum gedreht hast. Wenn das in Ordnung geht, würde ich jetzt noch das braune dzm kabel an die Zündspule anschließen. Wenn du die Kawa jetzt startest, müsste auch die Drehzahl funktionieren.

Dein "Fehlercode r4 inf-0" ist keiner. Das zeigt der immer an!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Koso RX1 2 2n usw.
BeitragVerfasst: 06.12.2015, 11:12 
Offline
ZXR-Spezi
ZXR-Spezi
Benutzeravatar

Registriert: 28.06.2014, 16:01
Beiträge: 451
Könnte es auch sein, dass das Drehzahlsignal verloren geht (oder zu schwach ankommt), weil das Kabel nicht richtig passt, also falschen Querschnitt/ falsche Länge hat?

_________________
Zxr 400 SL - 130kg!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de