Aktuelle Zeit: 26.09.2018, 11:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 23.05.2018, 10:30 
Offline
ZXR-Fahrer
ZXR-Fahrer

Registriert: 03.06.2017, 13:19
Beiträge: 51
Wohnort: Köln
Hallo Leute, hab beim Öffnen meines kürzlich gekauften Austauschmotors eine unschöne Entdeckung gemacht und frage mich wie es dazu gekommen ist...

https://ibb.co/ekyHD8

Wenn ich die Ursache kenne weis ich ob es reicht die Auslass Nockenwelle (Material wurde abgetragen) und den nockenwellenlagerdeckel von meinem alten Motor zu nehmen.
nicht das der Auslöser wo anders liegt und es nochmal passiert
hat das schon mal jemand gesehen?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.05.2018, 12:24 
Offline
ZXR-Fahrer
ZXR-Fahrer

Registriert: 03.06.2017, 13:19
Beiträge: 51
Wohnort: Köln
Eine gut mögliche Ursache habe ich gerade in einem anderen thread gefunden...

Blue marlin:
Hey ich würde auch erst mal vorschlagen die Mechanik zu prüfen könnte ja auch sein das mal wieder gebastelt wurde und Lagerbock gebrochen war dann nimmt man eben einen anderen gebrauchten leider passt das nicht so einfach Plug and Play wenn das Spiel zu groß sein sollte dann geht es aber wenn der Bock zu wenig spiel oder gar keins hat dann frisst der und hält somit die Nockenwelle zu stramm fest so das diese sich nur Schwerfällig dreht

Wie wäre es denn zu verhindern? Benutze eventuell die Einlass Welle vom neuen Motor zusammen mit den alten Teilen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.05.2018, 15:57 
Offline
ZXR-Fahrer
ZXR-Fahrer

Registriert: 19.04.2016, 12:18
Beiträge: 89
lagerböcke von einen anderen kopf gehen nie.
die lagerböcke werden im kopf gebohrt, daher passen
die lagerböcke nur in seinem kopf an dieser stelle 100%.

abhilfe: neuen kopf kaufen

vorbeugen: gutes öl verwenden und motorrad
nicht lange auf dem seitenständer laufen lassen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.05.2018, 22:27 
Offline
Co-Mod
Co-Mod
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2006, 21:09
Beiträge: 4781
Wohnort: 21077 Hamburg
Hey wichtig ist wenn man Lagerböcke aus anderen Motoren verwendet das man den Motor von hand durchdreht bei offenen Ventildeckel am besten noch die Steuerkette abnehmen und die Nockenwellen von hand durchdrehen wenn das nicht leicht läuft dann stimmt dort etwas nicht.Gerade wenn man einen AT Motor kauft kann man ja meistens nicht den Motorlauf testen aber ich kann diesen vor Ort von Hand durchdrehen.Kerzen raus und Zündimpulsgeberdeckel abnehmen und dort kann ich ihn dann an der Welle durchdrehen.Das sollte dann schon recht leicht gehen ohne viel Kraftansträngungen wenn ich dazu noch einen langen Hebel aufsetzen muss kann da etwas nicht stimmen das muss schon leicht gehen.Die Kolben laufen leicht der gegendruck kann nur von den Ventilen kommen das merkt man aber beim durchdrehen.Wenn das alles sich nur schwer drehen lässt wird die Nockenwelle oder beide Nockenwellen an den Böcken zu stramm festgehalten.

Das muss man dann erst mal richtig Freigängig machen also das oder die Lager mit Schleifpaste und drehen auf den einzelnen Lagerböcken das spiel vergrößern bis alles schön leicht läuft erst dann kann man davon ausgehen das es nach zusammenbau auch richtig funktioniert.

Ist das spiel schon zu groß dann wird sich die welle weiter einarbeiten aber lieber etwas zu viel spiel als so wie bei dir in der Abbildung zu wenig spiel dann Frisst die Welle das Lager auf.

_________________
Gruß Jörg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.05.2018, 16:32 
Offline
ZXR-Fahrer
ZXR-Fahrer

Registriert: 03.06.2017, 13:19
Beiträge: 51
Wohnort: Köln
Danke, interessant und gut zu wissen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de