Aktuelle Zeit: 15.08.2018, 13:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 25.04.2018, 11:49 
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 19.04.2018, 10:26
Beiträge: 1
Hallo zusammen,

welche Übersetzung vorne und hinten würdet ihr empfehlen?
Freue mich über Infos.

VG

sixshooter


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.04.2018, 17:15 
Offline
Co-Mod
Co-Mod
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2006, 21:09
Beiträge: 4768
Wohnort: 21077 Hamburg
Hey ich würde dir 14/47 empfehlen musst zwar etwas mehr schalten aber hast da die Drehzahl immer etwas höher liegt als bei der Originalen Übersetzung immer guten Durchzug.In der Endgeschwindigkeit wirst du etwa 10-15 km/h verlieren.Etwas höheren Spritverbrauch hast du dadurch auch ca 0,5 Ltr mehr.

Mehr Leistung bekommt man auch durch eine sehr leicht laufende Kette also immer schön Ölen und reinigen die Kette und nicht zu stramm spannen das bringt etwa 5 Ps an Leistung.Wer seine Kette nie Pflegt und zu stramm fährt hat dort schon mal einen Leistungsabfall.

Weiteren Leistungsverlust kann man an den Bremsen beheben.Vorderrad mal aufbocken und am Rad drehen ist dieses Leichtgängig und läuft frei oder schleifen die Bremsen an den Scheiben???Dann hilft nur Bremssättel mal richtig zerlegen und Reinigen neue Dichtungen Bremsflüssigkeit und neuen Bremszylinder in der Bremspumpe montieren damit alles mal wieder richtig frei läuft und ihr werdet glauben das ihr eine komplett neue Bremse vorne habt.

Das gleiche macht man dann hinten aufbocken und am Rad drehen wenn es sich schwer drehen lässt dann Kette erst zum laufen bringen dann sich um den Bremssattel hinten kümmern.

Das ganze ist zwar kein Tuning für Mehrleistung aber so holt man sich den durch schlechte Wartung entstandenen Leistungsverlust zurück.

_________________
Gruß Jörg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.04.2018, 22:13 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12.07.2007, 23:49
Beiträge: 3750
Wohnort: Schwarzwald
Hi,

ich bin zwar noch nicht mit 48 PS gefahren, aber ich denke dass Jörgs Vorschlag von 14/47 gut passt. Vorteil dieser Übersetzung ist, dass du die originale Kettenlänge weiterfahren kannst und sich der Radstand kaum ändert....

Mit 65 PS erkaufst du dir den besseren Durchzug mit 14/47 statt 15/45 mit einer deutlich geringeren Endgeschwindigkeit. Mit der dieser kurzen Übersetzung läuft die ZXR 400 im sechsten Gang bei knapp über 200 km/h in den Drehzahlbegrenzer. Viel schneller dürfte sie mit 48 PS ohnehin nicht sein. Egal mit welcher Übersetzung. Der Verlust wird also nicht allzu groß sein....

Bedenke in jedem Fall, dass die Änderung ohne Eintragung illegal ist. Du veränderst mit der Übersetzung auch das Abgas- und Geräuschverhalten des Motorrads. Bis 8% Änderung ist es - glaube ich - zulässig, aber keine Gewähr.

Rede vielleicht mal mit einem TÜVer.

Viele Grüße
Marco

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de